TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1309)

Beiträge & Podcasts

27.11.2017 von Hossein Naghipour | Zeit: 60 Minuten

MiSO-Migrationskonferenz 2017

Die zweite, vom MiSO-Netzwerk Hannover e.V. organisierte Migrationskonferenz fand am 24. November im Freizeiheim Vahrenvald staat.Das Thema war „Integration und Teilhabe“ und wurde in einer Podiumsdiskussion diskutiert(mit:Konstanze Beckedorf, Sozialdezernentin Landeshauptstadt Hannover;Resa Deilami, Leiter Koordinierungsstelle Integration Region Hannover;Ferdos Mirabadi, kargah e.v. und MiSO-Vorstand;Prof. Axel Schulte (i.R.), Politikwissenschaftler Leibniz Universität Hannover;Ümit Koşan, Vorstandsvorsitzender Bundesverband NEMO e.V.)

In vier offenen Workshops wurden anschließend migrationsspezifische Themen vertieft und danach presentiert.

Moderation: Irmhild Schrader

http://www.miso-netzwerk.de/index.php?article_id=535

 

Jetzt anhören

16.03.2016

Podiumsdiskussion über den sexistischen Normalzustand und die rassistische Instrumentalisierung von sexualisierter Gewalt in Deutschland

Am 10.02.2016 fand im Pavillon in Hannover eine sehr gut besuchte Podiumsdiskussion unter dem Titel: „Und nun? Über den sexistischen Normalzustand und die rassistische Instrumentalisierung von sexualisierter Gewalt in Deutschland“ statt.

Jetzt anhören

19.11.2015 von Axel Kleinecke

25 Jahre Mauerfall – 25 Jahre geteilte Geschichte. Migranten und Migrantinnen aus Ost und West erinnern sich.

Das Erzählcafé des Projektes „Erinnerungswerkstatt“ im Historischen Museum Hannover am 11.10.2014 - Ungekürzte Mittschnitte Das Erzählcafé ist Teil des Projekt-Netzwerkes „Erinnerungswerkstatt“, das von 2008 bis 2015 geforscht hat und an der Leibniz Universität Hannover koordiniert wurde. Das Projekt hat sich anlässlich des anstehenden Jahrestages des Mauerfalls zur Aufgabe gemacht, auch und speziell die Sicht von Migranten und Migrantinnen aus Ost und West auf dieses Ereignis und seine Auswirkungen auf deren Lebensumstände zu untersuchen.

Jetzt anhören

06.05.2014 von Axel Kleinecke

Neue multikulturelle Internetseite über Hannover

Mit der neuen mehrsprachigen und interkulturellen Internetseite www.welt-in-Hannover.de gibt es seit Beginn des Jahres 2014 in Hannover nicht nur eine Anlaufstelle für Migranten, sondern auch eine Plattform für die kulturelle Vielfalt in der Stadt. So bietet diese Seite, auf der jetzt schon in 11 Sprachen wählbar sind, mit ihrem interkulturellen Veranstaltungskalender eine umfassende Information über die verschiedensten Feste und Events in Stadt und Region. Mit ihren Möglichkeiten zu Mitwirkung und Vernetzung trägt sie zur Gleichstellung und Integration bei und könnte als Modellprojekt für andere Großstädte gesehen werden. Das Team der Seite besteht aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Kulturzentrum FAUST e.V. und kargah e.V., sowie aus Ehrenamtlichen der Mitgliederorganisationen des MiSO-Netzwerks Hannover e.V.. In dieser Sendung wir die Seite von Mitarbeitern und Gründern vorgestellt. Am MIkrofon: Axel Kleinecke und das Team von Welt-in-Hannover. Erstsendung 17.3.2014

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts