TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1254)

Beiträge & Podcasts

20.06.2017 von Hossein Naghipour | Zeit: 1 Minuten

Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Eine Veranstalltung von städtischer Erinnerungskultur am 20.Juni im Neuen Rathaus.

Program: „ I have a dream“ , junge Geflüchtete rappen mit Spax; Grußwort: Bürgermeister Thomas Hermann; Gespräche mit Spax: Cevahir Sansar, Syrien und Omid Bahadori, Iran; Musik: Omid Bahadori; Gespräch mit Spax: Hossein Kiumarz Naghipour, Iran; „Neue Wurzeln“ , Ausblik auf die Ausstellung im Neuen Rathaus vom 4. - 16. Juli: Katharina Sieckmann; Musik: Spax freestle

Jetzt anhören

19.06.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_06_06_Di_18 | Zeit: 9 Minuten

Zum erfolgreichen Hungerstreik des Gefangenen Yusuf Tas

Der türkische linke Aktivist Yusuf Tas hat am 2.Juni nach 64 Tagen seinen Hungerstreik im Haftkrankenhaus Hohenasperg beendet. Yusuf habe sein Anliegen durchgesetzt, auf Türkisch telefonieren und korrespondieren zu dürfen. In den nächsten zwei Wochen müsse er sich schrittweise wieder an eine normale Ernährung gewöhnen und medizinisch betreut werden.

Jetzt anhören

24.03.2017 von Hossein Naghipour | Zeit: 1 Minute

Türkei:Meinungsfreiheit hinter Gittern

Pudiumsdiskussion mit der Beteiligung von: Ulla Jelpke, Pulizistin(MdB DIE LINKE); Ogayelo (MdB HDP); Orhan Sat (ver.di-Sekretär Fachbereich Medien). Moderation Diether Dehm(MdB DIE LINKE). Eine gemeinsame Veranstaltung am 13. März 2017 von ver.di Bezirk Hannover/Leine-Weser FB Medien, DIE LINKE Region Hannover, NAV-DEM Hannover e.V, Friedensbüro Hannover e.V. und HDK Hannover

Jetzt anhören

10.03.2016

NO LAND’S SONG in Concert

Die Wiederentdeckung der iranischen weiblichen Stimme.
Montag, 21.3.2016 Kulturzentrum Pavillon, Hannover
Seit der Revolution von 1979 ist es Frauen im Iran verboten, öffentlich solo zu singen. Die junge Komponistin Sara Najafi widersetzte sich der Zensur und den Tabus und hat in ihrer Heimatstadt Teheran ein offizielles Konzert für Solosängerinnen organisiert. Zum Kinostart von „No Land’s Song“, dem mit internationalen Auszeichnungen prämierten Dokumentarfilm des Iraners Ayat Najafi über dieses Konzert in der Oper von Teheran, hat das Kulturzentrum Pavillon alle Sängerinnen und Musiker aus dem Film zu einem Konzert nach Hannover eingeladen.
Ihr hört den Mitschnitt der Pressekonfrenz mit Beteiligung von Christof Sure von Pavvillon und Ayat Najafi.

Jetzt anhören

08.01.2016 von Charly Braun

Gewerkschafter bedanken sich beim Stadtrat Walsrode

No TTIP - DANKE an Stadtrat Walsrode für den Beschluß gegen Freihandelsabkommen

Damit war nicht zu rechnen. Am 17.12.2015 hat der Stadtrat Walsrode mehrheitlich (darunter auch 2 CDU-Stimmen) sich gegen Freihandelsabkommen ausgesprochen. Die Grüne Ratsfrau Ellen Gause erklärt wie das kam.

Jetzt anhören

10.11.2015

Symbolische Straßenumbenennung in Wunstorf

Die Forderung ist alt, doch bisher hat keine politischen Mehrheiten in Wunstorf gefunden. Deshalb haben Vertreter des Arbeitskreises Regionalgeschichte und der Grünen mit einer Delegation aus Gernika am Donnerstagabend 5.November nur symbolisch die Oswald-Boelcke-Straße in Gernikastraße umbenannt.

Jetzt anhören

29.04.2015 von Charly Braun

1. MAI 2015 in Soltau - Kämpferisch Kultur und die Basis am Mikro

Ein unterhaltsames und zugleich kämpferisches Programm hat der DGB-Kreisvorstand des Heidekreis organisiert. Die Walsroder Frauenband "Die Uschis" und die Gruppe "Agitprop" aus Hannover wechseln sich ab mit anschaulichen Kurzreden von Frauen und Männern, Jugendlichen und Senioren. Es geht um die Gesundheitsversorgung, Streik im Sozial- und Erziehungsdienst, Freihandelsabkommen, Militär-Konversion, Rassisten und die Forderung nach einer IGS (Integrierte Gesamtschule). Und "Agitprop" setzt zu den Themen noch musikalisch oben einen drauf. Los geht es am 1.MAI um 11 Uhr auf Soltaus zentralem Platz Hagen. Neben Essen und Getränken gibt es extra einen roten Teppich, auf den DGB-Kreisvorsitzender Charly Braun alle sozial-solidarischen und couragierten Menschen einlädt.

Jetzt anhören

24.06.2014 von Hossein Naghipour

Refugees Camp in Hannover

Seit den 24. Mai kämpfen bis 200 Sudanasen in einem Refugees Camp am Weiße-Kreuz-Platz in Hannover für ihre Rechte auf Asyl. Über ihre aktuelle Situation habe ich am letzten Sonntag Khaled den Sprecher des Campes interviewed.

Jetzt anhören

14.05.2013 von Hubert Brieden

Der „Verfassungsschutz“ – Gefahr für die Demokratie?!

Cornelia Booss-Ziegling und Hubert Brieden – beide in den 1970er Jahren durch den „Verfassungsschutz“ bespitzelt und von Berufsverboten betroffen – erzählen, aus welchen Gründen sie nicht in den Schuldienst eingestellt wurden und welche Rolle der westdeutsche Inlandsgeheimdienst dabei spielte. Anlass des Gesprächs ist ein bundesweites Treffen von Berufsverbotsbetroffenen am 31. Mai und 1. Juni 2013 in Hannover und die nicht endende Skandalgeschichte des "Verfassungsschutzes".

Jetzt anhören

08.06.2012 von Redaktion

Die Landfrauen heute - wer steckt dahinter

Ein Interview mit drei starken Frauen aus dem Kreis-Vorstand der Landfrauen Schaumburg. Wer sind die Landfrauen? Wie haben sich ihre Rolle und Aufgaben gewandelt? Vorurteil und Realität -  das Gespräch mit Marlies Hasemann, Elisabeth Brunkhorst und Rosemarie Schweer gibt Aufschluß.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts